Hotel Schwarzer Adler – the place to be

IMG 0006 665x435 - Hotel Schwarzer Adler - the place to be

 

Vorletzte Woche waren wir zu Gast im wunderschönen Hotel Schwarzer Adler in St. Anton. Tatsächlich war es das erste Mal, dass ich in dieser Gegend war, aber so viel schon einmal vorweg: definitiv nicht das letzte Mal! Überzeugt euch selbst, vom tollen Hotel Adler und dem wunderschönen St. Anton:

 

 

Schöne Zimmer im Alpinen Lifestyle:

Wir wurden herzlich empfangen vom freundlichen Hotel Personal und haben uns direkt sehr wohl gefühlt. Das Hotel Adler hat mir bereits auf den ersten Blick sehr zugesagt, sowohl von außen, als auch von innen und ich kann euch sagen: das Hotel ist noch viel viel schöner, als man es anhand von den Bildern erahnen mag!

Wir hatten ein tolles Doppelzimmer mit herrlichem Ausblick auf die Berge von St. Anton. Das Design war im Alpinen Lifestyle gehalten und entsprach absolut meinem Geschmack. Besonders angetan hat es mir auch das großzügige Bad, mit dem wohl best-riechendstem Duschgel, der Marke Bogner. Auch die Regendusche war ein absolutes Highlight, welches ich bereits jetzt vermisse, denn solch einen Luxus hatte ich bisher noch in fast keinem Hotel.

Vom Bett aus, hatte man dank großer Glaswand einen herrlichen Blick auf die schöne Landschaft und die Berge.

IMG 0006 225x300 - Hotel Schwarzer Adler - the place to be

IMG 0027 225x300 - Hotel Schwarzer Adler - the place to be

 

 

Wellnessbereich mit himmlischer Entspannung:

Das Hotel verfügt über einen tollen, großen Wellnessbereich. Insgesamt gibt es zwei Pools: einen Sky- und einen Indoor-Pool. Beide sind sehr schön gestaltet und die beistehenden Liegen laden in einer tollen Atmosphäre zum Verweilen ein.

Relax Area im Adler

Außerdem gibt es eine Saunawelt, sowie eine Relax-Area mit unheimlich bequemen Liegen und einem herrlichen Ausblick auf den Außenbereich.

Natürlich gibt es auch eine Vielzahl von Anwendungen und Beauty-Behandlungen, die gegen Gebühr gebucht werden können. Diese haben wir aber nicht in Anspruch genommen, da wir rundum zufrieden waren.

IMG 0011 269x300 - Hotel Schwarzer Adler - the place to be

 

 

 

 

Verwöhnpension im Adler:

Im Adler wird man rundum die Uhr mit Köstlichkeiten umsorgt:

 

  • Beginnend beim reichhaltigen Schlemmerfrühstück, welches nahezu keine Wünsche offen lässt. Von selbstgemachter Marmelade, bis hin zum leckeren Birchermüsli oder Rührei, für jeden Geschmack ist etwas dabei!
  • Mittags wird man mit leckerem Kuchen und Obstsalat verwöhnt. Natürlich ist auch für Kaffee und Tee gesorgt, den man sich frisch aus dem Automaten rauslassen kann.
  • Am Abend gibt es ein 5 Gänge Wahlmenü. Auch für Vegetarier gibt es ein vegetarisches Vitalmenü, ein großes Salatbuffet, sowie verschiedene Themenbuffets. Hier muss keiner hungrig ins Bett gehen!

 

Schlemmerbuffet im Adler

St. Anton:

Das Wetter hat uns mehr oder weniger einen Strich durch die Rechnung gemacht, denn leider hat es die Tage über in St. Anton überwiegend geregnet. Nichts desto trotz haben wir uns nicht abhalten lassen, mit der Gondel auf den Berg zu Fahren. In Sankt Anton gibt es mehrere Gondeln, von denen einige nur wenige Gehminuten vom Hotel entfernt sind.

In diesem Sinne auch ein großes Dankeschön, an die nette Dame vom Haus, die uns auf die tolle Aussichtsplattform „Valluga“ begleitet hat und uns mit spannenden Informationen bereichert hat!

Regenschirme, sowiIMG 0028 225x300 - Hotel Schwarzer Adler - the place to bee einen Wanderrucksack stehen im Hotel übrigens kostenfrei zur Nutzung bereit. Da bleiben keine Ausreden mehr für lauffaule Leute, wie mich.

Auch eine Sommerkarte, mit der man sowohl kostenlos Bus fahren, also auch mit den Gondeln  den Berg hoch fahren kann, steht jedem Gast zur freien Verfügung.

 

IMG 0009 225x300 - Hotel Schwarzer Adler - the place to be

 

Tatsächlich habe ich auch meine Winterjacke mitgenommen, mehr oder weniger aus Prinzip, da ich sie mir erst letztens neu gekauft hatte. Dass diese aber tatsächlich zum Einsatz kommt, hätte ich nun wirklich nicht gedacht.

Hätte man mir ein paar Tage vorher gesagt, dass ich dort bei gefühlten Minusgraden auf fast 3000 Metern Höhe, im Schnee stehen werde, hätte ich ihn wahrscheinlich für verrückt erklärt. Dennoch war es ein tolles Erlebnis, auch wenn man ganz oben außer Nebel nicht viel sehen konnte.

 

Nicht nur Skifahrer kommen hier im Winter in den vollsten Genuss, für Jedermann wird hier viel geboten.

Da das Hotel in der Fußgängerzone liegt, gibt es jede Menge tolle Geschäfte und Unterhaltungsmöglichkeiten für Groß und Klein.

 

Ein herzliches Dankeschön an das Hotel Schwarzer Adler, für den unvergesslichen Aufenthalt, der leider viel zu schnell vorüber ging. Wir kommen sicherlich bald wieder!

 

julia - Hotel Schwarzer Adler - the place to be

 

 

Du magst vielleicht auch

2 Kommentare

  1. Liebe Julia,
    Euer Hotel schaut wirklich traumhaft und sooo gemütlich aus. 🙂 Zum Glück hattest du deine Winterjacke dabei, sonst wäre es auf dem Berg ein wenig kalt geworden. 😀
    Hab einen schönen Abend.
    Liebe Grüße
    Tanja. xx

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.